UNESCO Welterbe-Fundstätte Litzelstetten-Krähenhorn

Termin-Tipps

Videos und Fotos

Unsere Aktuellen

Unsere Top-Videos

Video eines Laufs von der Einbaum-Regatta am 03.06.2023

03:06 min.

Video vom Einwassern des neuen Einbaums 02.06.2023

04:01 min.

Video vom Baumfällen für zwei Einbäume am 24.02.2023

01:00 min.

Luft-/Tauch-Aufnahmen* zum Krähenhorn vom 24.06.2022

Das Video wird von Youtube abgerufen. 13:27 min.

Video vom Bronzeguss des Alpenreliefs am 24.02.2022

01:11 min.

Die Videos finden Sie auch ohne Youtube-Links auf unserer Seite Förderverein (Unterpunkt "Videothek")

* Die Aufnahmen aus der Luft und am Bronze-Alpenrelief hat Frank Gerber erstellt, die Tauchfotos wurden von Dr. Martin Mainberger im Auftrag des Landesamts für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart aufgenommen.

Unsere Projekte

Projekt: Palafittes-Routen (2022 - heute)

Radwanderstrecken entlang des UNESCO-Welterbes "Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen"

Alle Pfahlbau-Fundstätten sind zwischen dem 50. und 5. Jahrhundert vor Christi Geburt entstanden. Sie können nur deshalb auch in unserer Neuzeit noch erforscht werden, weil sie unter Feuchtigkeit in See- und Flussufern, Mooren und Feuchtböden von der Natur konserviert wurden. Andererseits können die Fundstätten aus demselben Grund nicht besucht und in Augenschein genommen werden.

Unsere Palafittes-Route nutzt deshalb das Internet und die virtuellen Medien zur Sichtbarmachung der bisherigen Forschungsergebnisse zu den Pfahlbau-Fundstätten und der Pfahlbauzeit. Entlang der Route werden die Erkenntnisse zu den einzelnen Fundstätten in Text, Bild, Audio und Video sowie Dokumenten vermittelt.

Grundlage ist unsere Website www.palafittes-route.eu mit allen Fundstätten und besuchenswerten Einrichtungen zum Thema Pfahlbauzeit.

Projekt: Geschenkartikel (2020 bis heute)

Nette Ideen zum Verschenken oder für die eigene Erinnerung

Für Beträge von 5 bis 375 EUR bieten wir Ihnen Geschenkideen rund um das UNESCO-Welterbe der "Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen" an: 

von Postkarten vom Litzelstetter Pfahlbauufer über die eindrucksvollen Poster mit dem Alpenpanorama inkl. aller 111 Welterbe-Fundstätten bis hin zu unseren Emailletassen, Puzzles und Miniatur-Alpenreliefs aus Bronze.

---> Infoblatt zu unseren Geschenkartikeln (Stand 25.06.2023)

Für Ihre Bestellung erhalten Sie eine Rechnung inkl. ausgewiesener gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Der Reinerlös des Geschenkeverkaufs kommt direkt und komplett den Projekten unseres Fördervereins Pfahlbau-Welterbestätte Litzelstetten-Krähenhorn zugute.

Projekt: Welterbetag mit Internationaler Einbaumregatta (2022 - 2023)

Einbaumregatta als Teil der Internationalen Bodenseewoche in Konstanz

Im September 2022 wurde bei der jährlichen Mitgliederversammlung unseres Fördervereins die Idee geäußert, dass unser Verein die Ausrichtung der Internatioanlen Einbaumregatta im Jahr 2023 erstmals in Deutschland ausrichten könnte. Gerne hätten wir das Projekt bei uns in Konstanz-Litzelstetten umgesetzt, aber als kleiner Verein ohne Wassersport-Expertise und in der kurzen Zeit bis in den Juni 2023 erschien uns das Projekt nur mit starken Partnern an unserer Seite machbar.

Leider konnten wir in Litzelstetten keine Partner finden, die uns aktiv unterstützt hätten. Umso erfreulicher war die Zusage der Marketing & Tourismus Konstanz GmbH und des Internationalen Bodenseewoche e.V., mit uns gemeinsam die Internationale Einbaumregatta im Rahmen der Internationalen Bodenseewoche vom 01. bis 04. Juni 2023 zu realisieren.

Die ICG International Coordination Group UNESCO Palafittes und das Pfahlbauten-Informationszentrum des Landesamts für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart übernahmen eine Art Schirmherrschaft mit ausgesprochen tatkräftiger Mitwirkung.

Projekt: Luftaufnahmen (2020 - 2022)

Annäherung an die im Bodensee-Grund verborgenen Fundstätten an Land, auf dem Wasser, aus der Luft und unter Wasser

Nach einer Wanderung an Land und einer Lädinen-Schifffahrt auf dem Wasser entstand die Idee, die Litzelstetter Pfahlbau-Fundstätten aus der Luft zu erkunden. 

Ein erfahrener Drohnenpilot aus Konstanz nahm bereits sehr umfangreiches, eindrucksvolles Videomaterial auf. 

Zusammen mit einem ortskundigen Taucharchäologen wurden Konzepte entwickelt, um mit Hilfe der Videos einen Überblick, aber auch Details der Pfahlbau-Fundstätten zu präsentieren.

© Foto: Frank Gerber, Konstanz

Projekt: Bronze-Alpenrelief (2019 - 2022)

Bronzerelief der Alpen mit den 111 Fundstätten des UNESCO-Welterbes

Auf der Terrasse vor der Litzelstetter Ortsverwaltung zeigt ein 170 x 95 cm großes Alpenrelief aus Bronze alle 111 Fundstätten des UNESCO-Welterbes "Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen". Unsere UNESCO-Fundstätte Litzelstetten-Krähenhorn wird dabei besonders hervorgehoben.

Zusammen mit der HTWG Konstanz, die ein 1:1-Modell hergestellt hat, und einer Bronzegießerei, die mit Hilfe des Modells den Bronzeguss fertigte, haben wir das Projekt zur Würdigung des UNESCO-Welterbes realisiert.

Mit einer Ausstellung zum 10. Jahrestag der Welterbe-Ernennung am 27. Juni 2021 haben wir das HTWG-Modell erstmals öffentlich präsentiert. 

Die Einweihung des Bronze-Alpenrelief und die Schenkung an die Stadt Konstanz fand mit Grußworten und Experten-Ausstellungen schließlich am Vortag zum 11. Jahrestag am 26.06.2022 statt.

Sie sind seit Bestehen der Website (06.10.2019) bereits der 147311. Besucher auf dieser Seite!

Erstellt mit freundlicher Unterstützung der Scholl Communications AG in Kehl mit dem Content Management System "Weblication (Core)"

Weblication Core Logo der Scholl AG