Projekte des Fördervereins

Luftaufnahmen

Litzelstetter Pfahlbau-Ufer von der Mainau-Bucht in den Überlinger See, (c) Foto: Frank Gerber, Konstanz
Litzelstetter Pfahlbau-Ufer von der Mainau-Bucht in den Überlinger See, (c) Foto: Frank Gerber, Konstanz

Nach einer Wanderung an Land und einer Lädinen-Schifffahrt auf dem Wasser entstand die Idee, die Litzelstetter Pfahlbau-Fundstätten aus der Luft zu erkunden. Ein erfahrener Drohnenpilot aus Konstanz nahm bereits sehr umfangreiches, eindrucksvolles Videomaterial auf. Zusammen mit einem ortskundigen Taucharchäologen wurden Konzepte entwickelt, um mit Hilfe der Videos einen Überblick, aber auch Details der Pfahlbau-Fundstätten zu präsentieren.

Ein 90-Sekunden-Video zum Krähenhorn hat bereits am 13.09.2020 den ersten Platz bei der „Videochallenge“ in Baden-Württemberg zum „Tag des Offenen Denkmals“ belegt.

Jetzt ist ein mit Luft- und Unterwasser-Aufnahmen zusammengestelltes ca. 6-minütiges Video geplant, sowie eine abendfüllende Veranstaltung mit entsprechenden Videosequenzen.

90-Sekunden-Video - Platz 1 der Video Challenge zum Tag des Offenen Denkmals 2020

Erstellt mit freundlicher Unterstützung der Scholl Communications AG in Kehl mit dem Content Management System "Weblication (Core)"

Weblication Core Logo der Scholl AG