19.11.2020 Konstanzer Gemeinderat bewilligt Förderung des Bronze-Alpenreliefs - Förderverein hat Auftrag für 1:1-Modell umgehend an HTWG erteilt

Am Donnerstagabend, den 19.11.2020, standen die Empfehlungen des BürgerInnenRats zur Förderung von Projekten aus dem Bürgerbudget 2020 zur Entscheidung im Konstanzer Gemeinderat. Unser Förderantrag für einen Zuschuss von 15.000 EUR zur Realisierung des 3D-Bronze-Alpenreliefs wurde bewilligt. ---> mehr

Der BürgerInnenRat hat Förderanträge für fünf Projekte aus der Bürgerschaft positiv beurteilt und dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt. In der Sitzung vom 19.11.2020 hat nun der Konstanzer Gemeinderat über die Empfehlungen des BürgerInnenRats befunden. 

Unser Förderantrag zur Unterstützung von Konzepterstellung und Realisierung des 3D-Bronze-Alpenreliefs zur Würdigung des Litzelstetter Anteils am UNESCO Pfahlbau-Welterbe wurde vom Gemeinderat der Stadt Konstanz mit der maximal möglichen Fördersumme von 15.000 EUR bewilligt.

Diese Förderung ist ein wesentlichen Grundstein zur Finanzierung des Projektes, das wir inzwischen auf Kosten in Höhe von ca. 35.000 EUR kalkulieren. 

Noch am selben Abend hat der Förderverein den Auftrag an die HTWG Konstanz erteilt zur Konzeption des Alpenreliefs inkl. der Herstellung eines 1:1-Modells als Vorstufe für den Bronzeguss. Mit der jetzt erfolgten Förderung können die Kosten der HTWG, u.a. für Material und Maschinenstunden, beglichen werden.

Durch die Förderung aus dem Bürgerbudget fallen auch die Spenden aus der Bevölkerung und weitere Zuwendungen jetzt auf einen gesunden Boden.

Zum 10. Jahrestag der Ernennung der „Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen“ am 27.06.2021 will der Förderverein das Alpenrelief realisiert haben und einweihen können.

Weitere Spenden und Zuwendungen sind herzlich willkommen:
Kontoinhaber = Förderverein Pfahlbau-Welterbestätte Litzelstetten
IBAN = DE95 6905 1410 1007 1462 42
BIC = SOLADES1REN (Bzspk. Reichenau)

Illustration des geplanten 3D-Bronzereliefs der Alpen
Illustration des geplanten 3D-Bronzereliefs der Alpen
Probeguss eines Alpenausschnitts in Bronze
Probeguss eines Alpenausschnitts in Bronze

Erstellt mit freundlicher Unterstützung

der Scholl Communications AG in Kehl mit dem Content Management System:

Weblication Core Logo der Scholl AG