03.09.2019: Treffen der IG Pfahlbau-Welterbe

Mit diesem Treffen wollte die IG Pfahlbau-Welterbe Rückschau halten auf das bisher Erreichte, sich nochmals auf die ursprüngliche Zielsetzung fokusieren und konkrete Vorhaben formulieren. --> mehr

Die Zielsetzung der IG Pfahlbau-Welterbe ist unverändert: wir wollen das Bewusstsein der Mitbürger und Gäste wecken und über die Fundstätte Litzelstetten-Krähenhorn als Teil des UNESCO-Welterbes "Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen" informieren.

Als Schwerpunkt-Aktivitäten für die nächste Zeit wurden festgehalten:

  • die Klärung der Machbarkeit und ggf. Realisierung einer Informationsplattform am Seeufer am Ende des Weges "Hasenwiesen"
  • ein "Blickfang" zum Pfahlbau-Welterbe an markanter Stelle im Ort
  • regelmäßige Veranstaltungen  (Exkursionen, Vorträge, Feiern/Feste, etc.)

Darüberhinaus wurde diskutiert, ob und wie man in der Region ggf. mit anderen Pfahlbau-"Aktivisten" zusammenarbeiten könnte.

In einem nächsten Treffen sollen dann konkrete Vorschläge entwickelt werden.

(c) Grafik: Wolfgang Flick, Konstanz
(c) Grafik: Wolfgang Flick, Konstanz